DIY Fleece Zergel

Ihr wollt für euren Hund selbst ein tolles Spielzeug machen? – dann seid ihr hier genau richtig!

Nala liebt ihr Fleece Zergel schon seit sie ein kleiner tapsiger Welpe ist, aber nach über 4 Jahren sieht es leider nicht mehr allzu schön aus, deshalb haben wir einen Schwung neue gemacht. Damit ihr für euren Hund auch so schöne Spielzeuge machen könnt, erklären wir hier Schritt für Schritt den Weg zum persönlichen Zergel.

 

Material:
  • Fleecestoff in verschiedenen Farben, dazu eignen sich Fleecedecken aus dem bekannten schwedischen Möbelhaus
  • Schere
  • Lineal bzw. Zollstock
  • große Haarklammer

 

Und los geht’s…

Im ersten Schritt breiten wir den Fleecestoff aus und schneiden ca. 1m lange und 5-10cm breite Streifen. Je nachdem wie lang oder wie dick euer Zergel sein soll, könnt ihr die Maße variieren.

 

Für Nala habe ich zwei verschiedene Varianten gemacht:
  1. Variante: Zergel mit Handschlaufe
  2. Variante: Zergel ohne Handschlaufe

 

 

 

1. Zergel mit Handschlaufe

Für dieses Zergel braucht ihr 3 Fleecestreifen in den Farben eurer Wahl. Ich habe mich hier für weiß, grün und blau entschieden (allerdings habe ich es auch noch in anderen Farben gezaubert 🙂 ).

Nun legt ihr die Fleecestreifen in der Mitte übereinander, fixiert die eine Hälfte zwischen euren Knien und beginnt ganz normal zu flechten. Um die gewünschte Stabilität zu erreichen flechtet ihr am besten sehr stramm, damit das Zergel auch möglichst lang der Kraft und den Zähnen eures Hundes standhält. Sobald ihr 30-40cm geflochten habt, legt ihr das Geflochtene übereinander und fixiert es wieder zwischen den Knien. Dann sucht ihr euch die passenden Farben zusammen und beginnt, wie eben auch relativ stramm zu flechten, bis die gewünschte Länge, die das Zergel haben soll, erreicht ist. Am Ende macht ihr noch einen festen Knoten, damit das Spielzeug auch nicht mehr aufgeht und schneidet die überstehenden Enden auf eine schöne Länge ab. Geschafft: euer Zergel ist fertig! 🙂

 

 

2. Standardzergel ohne Handschlaufe

Für dieses Zergel braucht ihr 4 Fleecestreifen in den Farben eurer Wahl. Ich habe mich hier wieder für weiß, grün und blau entschieden. Bei dieser Variante kommt auch die Haarklammer zum Einsatz. Bei ca. 10-20cm teilt ihr die Fleecestreifen mit der Haarklammer ab und fixiert den Fleece mit der Klammer zwischen euren Knien. Als nächstes breitet ihr die 4 Fleecestreifen auf euren Beinen aus, sodass sich die zwei gleichen Farben gegenüber liegen ( in meinem Fall weiß&weiß und blau&grün). Zur besseren Veranschaulichung könnt ihr euch eine Uhr vorstellen: ihr legt „9Uhr“ über „12Uhr“, „12Uhr“ über „3Uhr“, „3Uhr“ über „6Uhr“ und „6Uhr“ unter „9Uhr“ – also einmal im Uhrzeigersinn herum. Jetzt zieht ihr immer an den gleichfarbigen Fleecestreifen – also an weiß und weiß und an blau und grün. Der erste Knoten ist geschafft und so macht ihr das jetzt immer weiter, bis das Zergel die gewünschte Länge erreicht hat. Nachdem ihr 2-3 solcher Knoten gemacht habt könnt ihr auch die Klammer entfernen, weil dann alles ausreichend fest ist. Wenn euer Zergel lang genug ist, könnt ihr die Enden so abschneiden, wie es euch gefällt, ohne dass noch etwas geknotet werden muss.

 

 

 

 

Wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen und Zergeln! 🙂

Advertisements

2 Kommentare zu „DIY Fleece Zergel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s